Private Cloud per Knopfdruck.

Auf einer neuen IaaS-Plattform stellt Bechtle ab sofort Kunden eine Private Cloud in verschiedenen Ausbaustufen bereit. Die Basis bildet eine hochverfügbare und leistungsstarke Infrastruktur mit Hard- und Software namhafter Hersteller.

Chipsicherheitslücken Meltdown und Spectre: Aktuelle Einschätzung und Empfehlungen.

Welche Gefährdungsrisiken gibt es? Welche Systeme sind betroffen? Welche Maßnahmen sind erforderlich – auch speziell für Cloud-Systeme? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Chipsicherheitslücken.

On the right side of history: Netzwerkspezialist Aruba.

WLAN kennt jeder, hat jeder. Und dennoch ist das Geschäftspotenzial groß. Lars Hartmann, Sales Director Germany bei Aruba, im Interview über lokationsbasierte Dienste und die Arbeitswelt der Zukunft.

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Collaboration-Experte Tony Redmond im Video-Interview.

Bei der von Bechtle unterstützten Vortragsveranstaltung der aOS-Community in Aachen kamen Microsoft Experten aus Irland, Frankreich und den USA zusammen, um sich zu den Themen Collaboration und moderner Arbeitsplatz auszutauschen.

Ganz einfach Clouds.

Mithilfe von Cloud-Services lassen sich IT-Architekturen neu denken. Dabei muss mehr Vielfalt bei Produkten und Herstellern keineswegs höhere Komplexität bedeuten. Zumindest nicht, wenn Sie die Vorteile des neuen Cloud-Portals von Bechtle nutzen.

Starke Clouds von Beratung bis Betrieb.

Vorbei die Zeit, in der Cloud nur eine Option von vielen war. Wer heute über zukunftsstarke IT-Infrastrukturen nachdenkt, kommt an Cloud-Services nicht vorbei.

Was macht ein IT-Business-Architekt? Einblicke in die Praxis.

Die IT-Business-Architekten Steffen Eisenhut und Peter Morwinski über die Herausforderungen ihres Jobs.

Hybrides Mailkonzept für die Fachhochschule Kufstein.

On-Premise meets Cloud: Gemeinsam mit dem Bechtle IT-Systemhaus Österreich realisierte die Fachhochschule Kufstein Tirol ein modernes E-Mail- und Office-Konzept.

Collaboration in der Cloud – Einblicke ins zukünftige Cisco Business.

Dr. Jens Meggers, Cisco Senior Vice President and General Manager Cloud Collaboration Technology Group, im Kurzinterview.

CIO-Organisation mit 360-Grad-Sicht aufs Business.

Aktiv handeln – das beschreibt das Selbstverständnis der CIO-Organisation bei Bechtle. Mit einem projekt- und serviceorientierten Modell hat sie eine 360-Grad-Sicht aufs Business.

Industrie 4.0 schreibt man mit IT.

Industrie 4.0 verzahnt die Produktion mit der digitalen Welt. Das Schlagwort ist in aller Munde, aber bleibt erklärungsbedürftig. Hier sind ausgewählte Links zu fundierten Studien, Videos, Plattformen und Sachbüchern.

Neues Datacenter: Volle Cloud voraus!

Ein Großteil der internen Bechtle IT-Systeme zieht zu e-shelter nach Frankfurt, an den größten Datacenter-Campus Europas. Damit ist der Weg frei für Bechtle Clouds.

Agiles arbeiten – Wie geht das?

Eine spannende Zukunftsstrategie kommt aus dem IT-Projektmanagement und der Softwareentwicklung: Agilität, also Beweglichkeit. Wie funktioniert das?

Auf die Cloud, fertig, los?

Wer mit Cloud Computing starten will, sollte nicht einfach losrennen. Welche Aspekte zu beachten sind, beschreibt Franz Winkler, IT-Business-Architekt im Bechtle Lead Competence Center für Virtualisierung.

Wissen, wo’s langgeht – Mit der Bechtle IT-Landkarte.

Raus aus dem Infrastruktur-Dschungel und rein in die IT der Zukunft. Die Bechtle IT-Landkarte weist den Weg.

Die Brücke zwischen IT und Business: IT-Business-Architekten.

Strategische IT-Beratung wird für Unternehmen immer wichtiger. IT-Business-Architekten übersetzen komplexe Business-Anforderungen in IT und schlagen somit die Brücke zwischen Technik und Erfolg.

Industrie 4.0 – „Wir müssen nicht härter, sondern intelligenter arbeiten“.

Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus? Johann Soder, Technikchef bei SEW-EURODRIVE spricht im Interview über seine Vision der Verzahnung von Mensch und Technik.